Syltreise 2015

 

Liebe Eltern, liebe Lehrerinnen, liebe Kolleginnen und Interessierte,

hiermit laden wir Sie zu unserem 2. BürgerInnenforum zum Thema Beteiligung von Eltern mit afrikanischen Wurzeln in Schulen ein.
Unter dem Titel "Es geht (nur) gemeinsam" können Sie erneut miteinander sprechen und vertiefen, was beim 1. Bürgerforum bereits angeklungen ist. Eltern und Professionelle diskutieren in Foren über

1. Pädagogische Herausforderungen - Was ist besonders in der Arbeit und im Zusammenleben mit Kindern mit afrikanischem Migrationshintergrund?

2. Mitgestaltung und Mitbestimmung in der Schule - Wie funktioniert Kommunikation zwischen Eltern afrikanischer Herkunft und Lehrerinnen in der Schule?

3. Initiativen in Hamburg - Erfahrungen, Bedarfe -  Was ist möglich in den Regionen? und bringen ihre Ergebnisse in ein abschließendes Podiumsgespräch ein. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie Ihre Erfahrungen, Kompetenzen und Ideen beisteuern würden. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Landesinstitut für Lehrerbildung, Beratungsstelle Interkulturelle Erziehung statt und wird als Fortbildung vom LI anerkannt. Veranstaltungsort ist die Klosterschule, eine Wegbeschreibung finden Sie hier: http://klosterschule-hamburg.de/index.php/so-finden-sie-uns

 

 

05.09.2013: Workshop/ BürgerInnenforum im Rahmen eines europäischen grassroots-Projekts für MigrantInnen mit afrikanischen Gemeinden , u.a. mit Masjid Rahma, Gadngme e.V, und dem Christian Church Council. 16.30-19.30

 Veranstaltungsort und Kooperationspartner:

 Integrative offene Kinder- u. Jugendarbeit SCHORSCH

im Kirchenweg 20, in der Nähe des Hauptbahnhofs

zwischen Steindamm und Lange Reihe, direkt neben der Heinrich-Wolgast-Schule

 

29.03.2014 16-18:30 Uhr Workshop/Vortrag (Was bedeutet es Muslim(a)zu sein?

Veranstaltungsort: Beim Gesundbrunnen 1,20537 Hamburg.